Mietbedingungen

Mit der möglichst langfristigen Bestellung durch den Mieter wird eine verbindliche Reservierung
der Mietartikel in unserem System vorgenommen um eine Lieferung in saisonalen Spitzenzeiten zu
garantieren. Nach Bestellung erhält der Mieter eine schriftliche Auftragsbestätigung, mit welcher
das Mietverhältnis begründet wird.
Mit der Auftragsbestätigung ist gegen Rechnung eine Kautionszahlung in Höhe von 50€ zu leisten,
welche nach Abschluss des Mietvorganges und Prüfung auf Schäden und Vollständigkeit der
zurückgegebenen Mietartikel, zurückerstattet oder zur Regulierung von Schäden oder
Unvollständigkeit genutzt wird.
Ca. 14 Tage vor der Veranstaltung wird der exakte Bedarf bzw. die Stückzahl der benötigten
Mietartikel mit dem Mieter abgestimmt, um eine langfristige Reservierung nicht zu erschweren.
Nur die tatsächlich benötigten Artikel werden dann auch berechnet.

1. Eine Mieteinheit beträgt 5 Kalendertage. Üblicherweise kann das Mietgut ab jeweils donnerstags
abgeholt werden oder wird durch uns spätestens an diesem Tag versendet.
Abholung/ Rückgabe an Wochenenden sind möglich, werden jedoch individuell vereinbart.

2. Der Mietpreis für einen Mietartikel bezieht sich auf eine Mieteinheit wie unter 1. benannt.

3. Die Mietware muss spätestens am darauf folgenden Montag zurückgeschickt bzw. zurückgebracht
werden, ansonsten kann eine weitere Mieteinheit berechnet werden.

4. Die bestellten Mietartikel werden mit Auftragsbestätigung aus dem verfügbaren Lagerbestand
ausgebucht und fix reserviert, Textilien werden teilweise speziell konfektioniert, Floristik und
Kaufartikel werden auftragsbezogen geordert. Sollte es aus irgendwelchen Gründen zu einer
Stornierung kommen, behalten wir uns das Recht vor, alle vereinbarten Leistungen wie folgt zu
berechnen:

  • sechs Wochen und länger vor der Veranstaltung – kostenlos
  • vier Wochen vor der Veranstaltung – 25 % des Gesamtbetrages
  • zwei Wochen vor der Veranstaltung – 50 % des Gesamtbetrages
  • weniger als zwei Wochen vor der Veranstaltung – in voller Höhe

5. Mietgebühren für Artikel, die nicht benutzt wurden, können nachträglich nicht erstattet werden.

6. Nach Erhalt der Rücksendung werden alle Mietartikel auf Menge und Schäden geprüft. Wenn die
Anzahl der gemieteten Artikel stimmt und keine Schäden festgestellt worden sind, so wird dem
Kunden nichts in Rechnung gestellt. Auf Kundenwunsch können die reklamierten Mietartikel
zurückgeschickt werden.

7. Die Mietgegenstände sind behutsam zu behandeln. Dem Mietgegenstand kann eine
Montageanleitung beiliegen. Die Angaben in der Montageanleitung sind vom Kunden zwingend zu
beachten. Sollte der Kunde die Montageanleitung nicht beachten, so haftet er für solche Schäden,
die durch die Nichtbeachtung der Montageanleitung entstanden sind.

8. Der Kunde hat uns jede Beschädigung, Veränderung, Verlust oder Zerstörung des
Mietgegenstandes unverzüglich mitzuteilen.

9. Bei Diebstahl oder sonstigem Verlust, Beschädigung oder Zerstörung des Mietgegenstandes ist
Ersatz in der Höhe des Verkaufspreises des Produktes laut der jeweils aktuell gültigen Preisliste zu
leisten.

10. Alle Risiken des bestimmungsgemäßen Gebrauchs trägt der Kunde selbst. Insbesondere hat er
sicherzustellen, dass durch den Gebrauch des Mietgegenstandes keine Rechtsgüter Dritter und keine
öffentlich-rechtlichen Normen verletzt werden.

11. Jede Untervermietung oder sonstige Nutzungsüberlassung an Dritte bedarf unserer vorherigen
schriftlichen Zustimmung.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Neuer Abholstützpunkt

    Feierdeko Köthen Mittelstraße 25 06366 Köthen

Kontakt

Fuer Fragen und Terminvereinbarungen:

0800 72 41 802 (kostenfrei)
oder info@feierdeko.com